Suche
Suche Menü

Willkommen auf der Internetseite der Kanzlei
Jähne Günther Rechtsanwälte PartGmbB · Wirtschafts- & Berufsrecht

Wir sind bundesweit tätig und beraten Sie hoch spezialisiert im Recht der Freien Berufe (Berufsrecht der Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare und Wirtschaftsprüfer) und Wirtschaftsrecht.

Durch unsere langjährige Erfahrung bieten wir Ihnen professionelle Beratung bei Fragestellungen rund um die Freiberuflertätigkeit, sowohl in der Auseinandersetzung mit den Kammern, im Rahmen von Haftpflichtprozessen, aber auch in der gesellschaftsrechtlichen Strukturierung und Auseinandersetzung.

Wir stehen Ihnen bei allen berufsrechtlichen Fragen im Hinblick auf die einzelnen Berufsrechte mit hoher Fachkompetenz zur Seite. Dabei stellen wir Sie, Ihre Wünsche und Ihre Ziele in den Vordergrund und finden eine wirtschaftliche und interessengerechte Lösung.

Ferner bieten wir Ihnen eine an hohen wissenschaftlichen Maßstäben orientierte und auf langjähriger Erfahrung basierende Beratung im Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Datenschutzrecht/IP sowie Wettbewerbs- und Kartellrecht. Hier stellen wir Ihre Interessen in den Mittelpunkt und begleiten Sie von der Geschäftsidee über die Vertragsgestaltung bis hin zur gerichtlichen oder behördlichen Auseinandersetzung.

Rechtsgebiete

Team

Aktuelle Blog-Beiträge

    • Zu dem Thema Rechte und Pflichten in der Corona-Krise haben wir einen Beitrag in der Fachinfo-Broschüre „Coronakrise effizient meistern: Erste-Hilfe-Ratgeber für Anwaltskanzleien“ beigesteuern. Wir beantworten dort Fragen rund um die Aspekte Fristenwahrung, Haftung und Haftungsprävention in der Kanzlei, anwaltliche Schweigepflicht, Erreichbarkeit und Vertreterbestellung.

    • Mit Fragen rund um das Thema anwaltliches Berufsrecht und Legal Tech haben wir uns in einer aktuellen Beitragsserie auseinandergesetzt. In K&R 3/2020 (ab Seite 173) haben wir uns unter dem Titel „Legal-Tech und die Reform des Berufsrechts“ mit den Thematiken rund um Massenklagen, Vertragsgeneratoren und Verbraucherrechte …

      Weiterlesen

    • Was plant die Bundesregierung? Wir sind in Woche 1 des Ausnahmezustandes und bei ersten Betrieben steht die Polizei vor der Tür, um die behördlich angeordnete Schließung durchzusetzen. In der Region Hannover ist mittlerweile eine Allgemeinverfügung in Kraft gesetzt worden, die dazu dienen soll, die sozialen Kontakte …

      Weiterlesen

    • Der Rechtsanwalt muss nach § 27 BRAO eine Kanzlei einrichten und unterhalten (sog. „Kanzleipflicht“). Dabei muss er für seine Mandantschaft erreichbar sein und ihm zugehende Post und Zustellungen nach § 14 BORA in Empfang nehmen. Für die Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Kanzleibetriebes ist der Rechtsanwalt auch in …

      Weiterlesen

Anfahrt und Kontakt